Springe zum Inhalt

Zwei Vizetitel bei Westfalen

Am vergangenen Wochenende fanden in Kreuztal die diesjährigen Westfalen-Meisterschaften der A- und B-Jugend (16 – 19 Jahre) statt. Zwei Aktive der LG Ems Warendorf - Warendorfer SU - hatten sich dafür qualifiziert und starteten jeweils einen Wettkampf am Samstag und am Sonntag. Für beide war der erste Tag der Erfolgreichste, holten sich doch beide die Vizemeisterschaft. Finja Wüller lief ein beherztes Rennen über 400 Meter Hürden und hatte nur bei einer von 10 Hürden eine kleine Unstimmigkeit, sodass sie ihre Zeit um fast 2 Sekunden auf 66,63 Sekundenverbesserte und Platz zwei erkämpfte. Leider verpasste sie um nur 0,13 s die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft. Henrik Schöneich stellte abermals seine Bestleistung im Hochsprung ein und sicherte sich mit übersprungenen 1,93 Meter den Vizemeistertitel.Zwei Vizetitel bei Westfalen

Beide Athleten starteten am Sonntag im Weitsprung. Henrik wurde mit 6,43 Metern ebenso Vierter wie seine Vereinskameradin Finja mit 5,11 Meter.

 

Zum Foto v.l.n.r. Henrik Schöneich und Finja Wüller